Kontakt & Impressum

Treten Sie mit uns in Kontakt!

 

  • per Telefon: 0157 – 88 67 86 39
  • per Post: Postfach 10 14 09, 86009 Augsburg
  • per ePost: akmedien@gmx.de
  • per Facebook: www.facebook.com/BIA.Augsburg

 
Impressum:
Roland Wuttke
via: Seelenbinderstraße 42
12555 Berlin
 

Allgemeine rechtliche Hinweise zu unserer Seite:

Verweise:

Mit dem Urteil vom 12.05.1998 -312 O 85/98- ‘Haftung für Links’ hat das LG Hamburg entschieden, daß man durch Anbringung eines Verweises die Inhalte der verbundenen Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Unsere Seite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Wir erklären hiermit ausdrücklich:

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der mit uns durch Verweis verbundenen Seiten, da wir keinen Einfluß auf Gestaltung und Inhalte ausüben können. Wir machen uns deren Inhalte auch nicht zu eigen, sondern betrachten die Hinweise als Möglichkeit der Information und Meinungsbildung. Mit dem Anklicken von einem der Verweise akzeptieren Sie diesen Hinweis.

Zitate:

Bei Zitaten sowie Artikeln aus: Zeitschriften, Zeitungen, Pressediensten, Funk, Fernsehen, fremder Weltnetzseiten oder anderer Personen geben wir keinerlei Meinungsäußerung o.g. Quellen wieder. Es geht uns lediglich um die Information zur Meinungsbildung. Wir sind lt. Presse- und Urhebergesetz dazu verpflichtet, den Urheber dieser Meldung bzw. des Artikels anzugeben. Für den Wahrheitsgehalt dieser Informationen verweisen wir ausdrücklich auf die (nachprüfbare) Quelle. Soweit es sich hierbei um fremde Weltnetzseiten bzw. Verweise hierauf handelt, können wir keine Garantie für das dauernde Vorhandensein der Inhalte geben.

Für Beiträge, die mit vollem Namen gekennzeichnet sind, tragen allein die Autoren die Verantwortung. Die mit Namen oder Signum gekennzeichneten Artikel stellen die Meinung der Autoren, nicht aber in jedem Fall die der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder usw. wird keine Haftung übernommen.

Archiv:

Für die in unserem Archiv gesammelten Meldungen, Berichte, Informationen, Bilder, Kommentare und Pressemitteilungen gilt in presserechtlicher Hinsicht das angegebene Datum als Erscheinungsvermerk. Die Inhalte beziehen sich daher auf diesen zeitlichen Rahmen. Inzwischen können die dort wiedergegebenen Ansichten und Tatsachenbehauptungen unzutreffend geworden sein. Dieses Archiv dient daher der retrospektiven Information. Die Vervielfältigung zur kommerziellen oder außerparteilichen Nutzung bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch die Redaktion. Das Recht zum Zitat bleibt von dieser Regelung unberührt.

Urheberrecht:

Sämtliche hier genannten Namen, Marken und Warenzeichen, auch wenn nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet (TM©®), sind Eigentum der/des jeweiligen Inhaber/s. Das stehlen von Bildmaterial, wird strafrechtlich verfolgt, wenn das Urheberrecht bei uns liegt.

Rechtshinweise für Besteller und Käufer von Werbematerial:

Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, daß Plakate, Schnipsel und Aufkleber nur dort angebracht werden dürfen, wo ein Einverständnis des Eigentümers vorliegt. Eventuelle rechtliche Folgen unerlaubten Plakatierens, Verteilens oder Klebens trägt derjenige, der eine solche Aktion organisiert bzw. durchführt. Bei der Weitergabe von Plakaten, Schnipseln und Aufklebern sind die Empfänger auf die Rechtslage hinzuweisen.

Das Verteilen und das Einwerfen von Flugblättern, Zeitungen, usw. in Briefkästen ist stets zulässig. Nur wenn es im Einzelfall ausdrücklich durch den Empfänger untersagt ist, z. B. durch Hinweise auf dem Briefkasten, ist dies verboten. Die Folgen solch unerlaubter Handlungen trägt derjenige, der sie organisiert oder von sich aus durchführt.