Der “Friedensstadt” die Maske vom Gesicht gerissen

So einfach läßt sich die Lüge vom Frieden, das Geschwätz von Toleranz, Menschenwürde und Barmherzigkeit als schnöde Maske entlarven: 13 Aktivisten der Bürgerinitiative Ausländerstopp spazierten am 8. August (“Friedensfest”) durch Augsburg zu vier Stationen des Unfriedens – und ernteten eine Woge von Hass, Intoleranz und Gewalttätigkeit. Die aufgehetzte Merkel-Jugend tobte und die Soros-Schlägertruppen der Antifa […]

„Ich schweige nicht!“ – Augsburger Friedensfest 2017

Bei einer Veranstaltung des Evangelischen Kirchentages in Berlin gab es eine “Scheigeminute für ertrunkene Flüchtlinge im Mittelmeer”. In dieser Schweigeminute wurde ein Teilnehmer laut: “Ich schweige nicht!” – Es waren drei einfache Worte, die für jene inszenierte Betroffenheit der Kirchenoberen und Politiker ein Schlag ins Gesicht war. Der Mann, der das Schweigen brach, heißt Nikolai […]

Die Lüge vom Frieden – Augsburger Friedensfest 2017

Das Augsburger Friedensfest wird von der herrschenden Politclique schon seit vielen Jahren zu einer Multikulti-Jubelveranstaltung mißbraucht. Alle Lügen der Globalisierer werden hier präsentiert: Die Lüge von der erfolgreichen Integration, die Mär vom friedlichen Islam und das Geschwätz von der offenen Gesellschaft. Tatsächlich ist Augsburg das Zentrum einer parteiübergreifenden Asylindustrie, was die Abwesenheit der Gewaltenteilung und […]

Der trügerische Frieden

Die 1. Kammer Verwaltungsgerichts Augsburg hat mit dem Richter Dr. Nikolaus Müller und den Richterinnen Reif und Port am 4. August 2016 einen Eilantrag der Bürgerinitiative Ausländerstopp Augsburg (BIA) abgelehnt, eine Kundgebung auf einem zentralen Platz in der Innenstadt (Rathausplatz oder Moritzplatz) abhalten zu können. Der politische Druck auf die Richter muss groß gewesen sein. In […]

Vorsätzliche Rechtsbrüche: Ist Augsburgs OB Gribl noch tragbar?

Erneut hat Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl eine „peinliche Niederlage“ vor Gericht erlitten. Gribl ließ ein Hausverbot für die AfD-Chefin Frauke Petry zum Neujahrsempfang im Augsburger Rathaus am 12. Februar 2016 anordnen, was nun vom Verwaltungsgericht gekippt wurde. Nach Ansicht der Verwaltungsrichter ist es üblich, daß die Stadtverwaltung den Fraktionen und Wählergruppen Repräsentationsräume im Rathaus zur […]

“Neues Schwaben”: Die Lüge vom Frieden – Multikulti ist gescheitert!

(Bitte auf das Bild klicken, um die Ausgabe als PDF zu laden) Die Lüge vom Frieden – Multikulti ist gescheitert (Augsburg/rw) Seit rund einem Jahr strömen Menschen aus Afrika und Südosteuropa nach Deutschland. Alle werden nur als “Flüchtlinge” bezeichnet. Im letzten Jahr gab es rund 240.000 Asylanträge, in diesem Jahr rechnet man mit mehr als […]

“Die Lüge vom Frieden” – Kundgebung in Augsburg am 8. August 2015

“Die Lüge vom Frieden”-Lesung aus Akif Pirinçci’s Buch “Deutschland von Sinnen” im Rahmen der szenische Darstellung “Des Kaisers neue Kleider” am Samstag, den 8. August 2015 (“Friedensfest”) um 13 Uhr in Augsburg, Jakobsplatz (neben der weltbekannten Fuggerei). Seit 1648 hat Augsburg mit dem 8. August einen eigenen Feiertag, das “Friedensfest”. Es wird heute als Multikulti-Fest […]

Ermittlungsverfahren gegen OB Kurt Gribl wegen Untreue

Gegen den Oberbürgermeister von Augsburg, Dr. Kurt Gribl, ist Strafantrag wegen des Verdachts der Untreue § 266 StGB gestellt worden. Der Grund sind wiederholt rechtswidrige Versammlungsverbote, die Dr. Gribl verfügt hat, obwohl ihm die Rechtswidrigkeit seines Handelns bekannt war. Erst vor wenigen Wochen wurde ein Beschluß des Bayerischen Verwaltungsgerichts Augsburg, Az Au 1 K 14.1337 […]

Ein Fall für das Korruptionstelefon?

Die Stadt Augsburg unterliegt der Bürgerinitiative Ausländerstopp (BIA) vor Gericht: Verbot einer Versammlung am 8. August war rechtswidrig. Angeblich soll die Stadt Augsburg ein Korruptionstelefon eingerichtet haben, wo anonym Fälle der Vorteilsnahme und Vetternwirtschaft zur Anzeige gebracht werden können. Ein Ablenkungsmanöver? Gibt es nicht schon längst politische Seilschaften und dubiose Machenschaften innerhalb der Stadtführung? Der […]

Kein Friede zum Friedensfest

Stadt Augsburg verbietet Lesung aus „Deutschland von Sinnen“ von Akif Pirinçci Mit Bescheid 330-3-BayVerg vom 05.08.2014 untersagte die Stadt Augsburg eine von der Bürgerinitiative Ausländerstopp (BIA) angemeldete Versammlung für das „Friedensfest“ am 8. August 2014, bei der Auszüge aus „Deutschland von Sinnen“ des türkischstämmigen Autoren Akif Pirinçci vorgetragen werden sollten. Das Friedensfest erinnert an den […]